FANDOM


Andi Mengler (* 9. Mai 1965 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Musiker.

Bands Bearbeiten

Von 1990 bis September 1999 war Andi Mengler Sänger und Gitarrist der Frankfurter Punkband Strassenjungs. Anfang der 2000er Jahre gründete Mengler zusammen mit den beiden EX-"Strassenjungs" Torsten Dechert und Michael Liebert die Radauband "Schmutzhantz", die jedoch nicht über eine Maxi CD hinaus kam. 2003 hatte Andi Mengler mit den Strassenjungs einen Auftritt im Rockpalast des WDR. Im November 2005 gründete er unter dem Pseudonym "Rocco Ernstfall" die Band "The Heilig".

Vereinshymnen Bearbeiten

Anfang der 90er Jahre schrieb Andi Mengler gemeinsam mit Nils Selzer (TRITT RECORDS) den Text für die Hymne von Eintracht Frankfurt ("EINTRACHT"), die zusammen mit Dragoslav Stepanovic, dem damaligen Trainer von Eintracht Frankfurt, produziert wurde. Der "Eintracht"-Song wurde in Hessen zum Hit und platzierte sich im Sommer 1992 bei Hit Radio FFH und hr3 in den Charts auf Platz 1.

1997 textete und sang Andi Mengler die bis heute aktuelle Vereinshymne von Kickers Offenbach "Forever OFC".

Diskografie Bearbeiten

(soweit bekannt)

  • CD, Strassenjungs, "DUELL", (Tritt-Records), 1991
  • Maxi-CD, Stepi und die Strassenjungs, „Eintracht“, (Tritt-Records), 1992
  • CD, Strassenjungs, "TUT GUT", (Tritt-Records), 1997
  • Maxi-CD, "FOREVER OFC", Stadionhymne KICKERS OFFENBACH, 1997
  • Maxi-CD, SCHMUTZHANTZ, „Menschenwerk“, (Ballraum), 2000
  • Maxi-CD, THE HEILIG, "Vom Leben gezeichnet", 2007

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki