FANDOM


Achtung! Dieser Artikel wurde importiert und muss noch überarbeitet werden ....

Cornelia Hanisch (* 12. Juni 1952 in Frankfurt am Main) ist eine ehemalige deutsche Fechterin.

Hanisch trainierte im Fechtclub Offenbach von 1863 e.V. [1], wurde 1979, 1981 und 1985 Einzelweltmeisterin im Florettfechten. 1984 wurde sie mit der Mannschaft Olympiasiegerin bei den Olympischen Spielen in Los Angeles.

1985 wurde sie zur Sportlerin des Jahres gewählt. Cornelia Hanisch war 1976, 1978, 1979, 1980, 1982 Deutsche Meisterin.

Heute arbeitet sie als Berufsschullehrerin für Deutsch, Wirtschaftskunde,Mathematik und Berufskunde an der Offenbacher Käthe-Kollwitz-Schule. [2]


Weblinks Bearbeiten



{{Personendaten |NAME=Hanisch, Cornelia |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutsche Fechterin |GEBURTSDATUM=12. Juni 1952 |GEBURTSORT=Frankfurt am Main |STERBEDATUM= |STERBEORT= }

Favicons GER.gif Dieser Artikel wurde incl. aller Autoren, aus der Wikipedia importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki