FANDOM


Zitat
Den Bomben fiel auch ein für die nationalsozialistische Nachkriegszeit geplantes Großprojekt zum Opfer, welches auf der Rosenhöhe das »gesamte Sportleben Offenbachs in einer großen Gemeinschaftsanlage zusammenzufassen« beabsichtigte. Professor Werner March, Architekt der Berliner Olympia-Anlagen, hätte dies verwirklichen sollen.
aus Offenbach.de


Die Rosenhöhe ist ein Stadtteil im Süden von Offenbach. Sie grenzt an Lauterborn und Tempelsee.

Die Rosenhöhe ist fast duchgehend von Einfamilienhäusern bebaut. In diesem Stadtteil befinden sich viele Offenbacher Sportanlagen, so das Sportzentrum Rosenhöhe und das Waldschwimmbad.

Im zweiten Weltkrieg befand sich hier eine Flakstellung.

Offenbacher Stadtteile


Favicons GER Dieser Artikel wurde incl. aller Autoren, aus der Wikipedia importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki